Sehenswürdigkeiten

Sobald das Elektroauto gemietet ist, kann die Entdeckungstour beginnen! Starten Sie Ihre Fahrt in Eisenach, Erfurt, Weimar oder Jena und erleben Sie unvergessliche Momente in einer der Nachbarstädte oder im reizvollen Umland. Sie haben die Möglichkeit, Natur, Kultur, Geschichte und Unterhaltung ganz individuell, nach Ihren Wünschen, zu verbinden. Seien Sie gespannt auf Attraktionen wie die Leuchtenburg, den Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich oder den Inselsberg Funpark.

Bitte beachten Sie bei der Planung Ihrer Tour, dass die Elektroautos eine Reichweite von circa 100 Kilometern haben und die Fahrzeuge wieder zum Ausgangsbahnhof zurückgebracht werden müssen. Falls Sie also eine längere Strecke zurücklegen, denken Sie bitte daran, unterwegs neue Energie zu tanken. Bei den Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten, die wir Ihnen auf den nächsten Seiten vorstellen, ist das ganz leicht. Besuchen Sie zum Beispiel das Erlebnis Bergwerk Merkers oder die Toskana Therme Bad Sulza und laden Sie gleichzeitig die Batterie des Elektroautos an der Ladestation vor Ort kostenlos auf.


Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich ×
Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich Ladestation

Dem Urwald aufs Dach steigen – der Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich, einer der schönsten Wipfelwege Deutschlands, macht das möglich. Mit seinen circa 530 Metern Länge bietet er zahlreiche Möglichkeiten, den artenreichsten Lebensraum der Erde aus nächster Nähe zu erleben. Im Nationalpark Hainich, dem „Urwald mitten in Deutschland“, ist dieser Lebensraum geschützt und beherbergt viele Arten, auch einige, die bereits als ausgestorben gelten. Schautafeln auf überdachten Plattformen zeigen reichlich Neues und Überraschendes über unsere Tier- und Pflanzenwelt. Wer mehr über den Nationalpark erfahren möchte, der darf außerdem die Ausstellung „Entdecke die Geheimnisse des Hainich“ im Nationalparkzentrum nicht versäumen.

Auf dem Wanderparkplatz Thiemsburg, direkt am Baumkronenpfad gelegen, ist es möglich, den e-Flinkster zu laden! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Nationalpark Hainich
99947 Schönstedt (OT Alterstedt)

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 27 km
ab Erfurt, Hbf.: 49 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 112 km
ab Weimar, Bhf.: 87 km


Bratwurstmuseum/Drei Gleichen ×
Bratwurstmuseum/Drei Gleichen

Die im 8. und 11. Jh. erbauten Burgen „Drei Gleichen“ erlangten ihren Namen der Sage nach durch einem Blitzeinschlag, nachdem die Burgen wie drei gleiche Fackeln gebrannt haben sollen. Während die Mühlburg und die Burg Gleichen nur noch gut erhaltene Ruinen sind, wird die Wachsenburg heute als Hotel und Restaurant genutzt. Alle drei Burgen sind mit einem Wanderweg verbunden, der durch den Geopark mit 240 Mio. Jahre alter Geschichte führt.

In Holzhausen, am Fuße der Wachsenburg, befindet sich das 1. Deutsche Bratwurstmuseum. Alles rund um die Thüringer Rostbratwurst hat hier seinen Platz.

 

Bratwurstweg 1
99334 Amt Wachsenburg (OT Holzhausen)

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 49,6 km
ab Erfurt, Hbf.: 25,5 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 68,9 km
ab Weimar, Bhf.: 43,2 km


Dornburger Schlösser ×
Dornburger Schlösser

Die Dornburger Schlösser sind ein Ensemble aus drei Schlössern unterschiedlichen Epochen, umgeben von einem Landschaftspark, Barockgarten und Weinbergen und herrlichem Blick ins Saaletal.

 

Max-Krehan-Straße 2
07774 Dornburg-Camburg

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 123 km
ab Erfurt, Hbf.: 54 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 13 km
ab Weimar, Bhf.: 30 km


Erlebnis Bergwerk Merkers ×
Erlebnis Bergwerk Merkers Ladestation

Faszinationen im Erlebnis Bergwerk Merkers - 500 bis 800 Meter unter der Erde

Auf einer rund 2,5-stündigen Erlebnistour können die Gäste bei ganzjährig angenehmen Temperaturen um 21 - 28 °C neben attraktiven und außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten, wie dem historischen Goldraum, der einmaligen Kristallgrotte, dem untertägigen Bergbaumuseum und dem größten Konzertsaal unter der Erde weitere außergewöhnliche Highlights erleben. Bergbau zum Anfassen sowie Multimedia-Präsentationen, eine gigantische Lasershow oder die installierte Sprengsimulation begeistern die Besucher 500 bis 800 Meter unter der Erde. Starkes Interesse finden auch die vielseitigen Angebote, wie der jährlich stattfindende „Kristall-Marathon“, Mountainbike-Touren und der tiefste Hochseilgarten unter der Erde.

Am Erlebnis Bergwerk Merkers ist es möglich, den e-Flinkster zu laden! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Zufahrtstraße 1
36460 Krayenberggemeinde / OT Merkers

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 31 km
ab Erfurt, Hbf.: 99 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 148 km
ab Weimar, Bhf.: 123 km


Fahner Höhe ×
Fahner Höhe

Die Fahner Höhe ist eine geschichtsträchtige Waldlandschaft und bekannt für ihre ertragreichen Obstplantagen. Besonders beliebt: das Selberpflücken von Äpfeln und Kirschen. Natur- und Wanderfreunde, aber auch Radfahrer schätzen die Ursprünglichkeit dieser Kulturlandschaft sehr. Durch den Fahner Höhe Wanderweg wurde eine Verbindung zwischen Thüringens Landeshauptstadt Erfurt und dem Nationalpark Hainich geschaffen.

 

Walschleber Weg 2
99100 Gierstädt

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 47 km
ab Erfurt, Hbf.: 21 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 78 km
ab Weimar, Bhf.: 47 km


Freizeitpark Stausee Hohenfelden ×
Freizeitpark Stausee Hohenfelden Ladestation

Frei nach dem Motto „Wie es Euch gefällt“: Wer auf der Suche nach Erlebnis und zugleich Erholung ist, der ist am Stausee Hohenfelden genau richtig. Das Strandbad mit großzügiger Liegewiese, einem Abenteuerspielplatz sowie einem Strandkorb- und Bootsverleih befindet sich am Nordostufer und ist der Anziehungspunkt im Sommer. Hier kann man perfekt baden, angeln oder rudern! Nicht weit davon entfernt locken Kletterwald und Aktivpark sowie das Restaurant BellaVista (Seeterrassen) Besucher aus Nah und Fern. Für Badespaß und Saunaerholung das ganze Jahr über sorgt angrenzend die Avenida-Therme. Sie lädt große und kleine Wasserratten in eine einzigartige Welt voll Spaß, Entspannung, Wellness und Wohlbefinden ein.

Vor dem Haupteingang der Avenida-Therme, bei den Fahrradstellplätzen, ist es möglich, den e-Flinkster zu laden! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Am Stausee 1
99448 Hohenfelden

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 75 km
ab Erfurt, Hbf.: 18 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 52 km
ab Weimar, Bhf.: 26 km


Gedenkstätte Buchenwald ×
Gedenkstätte Buchenwald Ladestation

Nur wenige Kilometer von Weimar entfernt, auf dem Ettersberg, betrieb die SS von Juli 1937 bis April 1945 das Konzentrationslager Buchenwald. Dort wie in seinen über 130 Außenlagern hielt sie mehr als eine Viertelmillion Menschen gefangen. Über 56.000 von ihnen, darunter 11.000 Juden, wurden von der SS ermordet oder fanden den Tod durch Erschöpfung, Hunger, Folter und medizinische Experimente. Von 1945 bis 1950 nutzte die sowjetische Besatzungsmacht das Gelände als Internierungslager. Die 1958 eingeweihte Nationale Mahn- und Gedenkstätte Buchenwald wurde in den 1990er Jahren umfassend neu konzipiert. Heute sind historische Gebäude, Relikte aus der Lagerzeit und Denkmale sowie vier Dauerausstellungen zu besichtigen.

An der Gedenkstätte Buchenwald ist es möglich, den e-Flinkster zu laden! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Buchenwald
99427 Weimar

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 94 km
ab Erfurt, Hbf.: 21 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 32 km
ab Weimar, Bhf.: 9 km


Inselsberg Funpark ×
Inselsberg Funpark Ladestation

Bahn frei – Spaß für die ganze Familie verspricht die Sommerrodelbahn zwischen Tabarz und Brotterode. In dem 1000 Meter langen Edelstahlkanal mit 12 Steilkurven rauschen die Rodler auf ihrem Schlitten ins Tal. Wer selbst einmal zum Pilot werden möchte, für den ist der neue Wie-Flyer im Funpark bestimmt die spektakulärste Attraktion. Mit bis zu 40 km/h sausen die Gondeln durch die Luft. Hochseilgarten, Nautic-Jet, Luna Loop und eine große Trampolinanlage machen das abwechslungsreiche Freizeitangebot für die Inselsbergbesucher komplett. Ein weiterer Ausflugstipp, nicht weit entfernt, ist der Aussichtsturm auf dem Großen Inselsberg. Er lockt mit einem traumhaften Blick über den Thüringer Wald.

Am Inselsberg Funpark ist es möglich, den e-Flinkster zu laden! Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Kleiner Inselberg 3
98596 Brotterode-Trusetal

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 30 km
ab Erfurt, Hbf.: 59 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 101 km
ab Weimar, Bhf.: 76 km


Leuchtenburg ×
Leuchtenburg Ladestation

Ein spannender Wechsel aus Altem und Neuem erwartet die Besucher auf der Leuchtenburg. Hier können sie nicht nur eine 800-jährige, in ihrer Ursprünglichkeit fast vollständig erhaltene Mittelalterburg erkunden, sondern auch die faszinierenden "Porzellanwelten" entdecken: Sie geben dieser Burg ihr neues Gesicht, schenken ihr eine moderne Aufgabe und machen sie zum Besuchermagneten der Region. Interaktive Welt- und Zeitreisen erzählen auf völlig unerwartete Weise faszinierende Geschichten rund um das wohl leuchtendste aller Materialien, ums Porzellan.

Auf der Leuchtenburg ist es möglich, den e-Flinkster zu laden!
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Dorfstraße 100
07768 Seitenroda

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 115 km
ab Erfurt, Hbf.: 58 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 22 km
ab Weimar, Bhf.: 43 km


Schloss Belvedere ×
Schloss Belvedere

Ein elegantes Lustschlösschen unweit von Weimar, das Herzog Ernst August sich bauen ließ und das bedeutendste unter seinen rund 20 Jagd- und Lustschlössern. Es war mit den zahlreichen Nebengebäuden – darunter Kavaliershäuser und Orangerie - eine einheitlich durchgestaltete barocke Lustschlossanlage. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts wurde sie zum englischen Landschaftspark umgestaltet. Erhalten blieben die Kavaliershäuser, die Orangerie nebst Gärtnerhaus und Wirtshaus.

 

Weimar-Belvedere
99425 Weimar

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 83 km
ab Erfurt, Hbf.: 26 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 38 km
ab Weimar, Bhf.: 7 km


Schloss Ettersburg ×
Schloss Ettersburg

Das Ettersburger Schloss besteht aus dem alten Schloss, der sich anschließenden Kirche und dem vorgelagerten Schloss. Zunächst hatte dort Anna Amalia ihren Sommersitz. Als sie nach Tiefurt zieht, verfällt es in einen Dornröschenschlaf. Angezogen von der Ruhe und Beschaulichkeit die von Ettersburg ausgehen, kommt Friedrich Schiller an diesen Ort, um sein Werk ‚Maria Stuart’ zu beenden.

 

Am Schloss 1
99439 Ettersburg

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 89 km
ab Erfurt, Hbf.: 22 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 30 km
ab Weimar, Bhf.: 7 km


Schloss Molsdorf ×
Schloss Molsdorf

Vive la joie – Es lebe die Freude! Das war der Wahlspruch des lebenslustigen Schlossherren Graf Gustav Adolph von Gotter. 1734 erwarb er die alte Wasserburg Molsdorf und baute sie komplett nach seiner Vision von "Sanssouci" um. Nicht nur das Schloss, auch der umgebende englische Landschaftspark ist einen Besuch wert. Das dazugehörige Museum bietet Rundgänge durch die Repräsentationsräume des Obergeschosses an. Es bewahrt zudem den Nachlass des Thüringer Künstlers Otto Knöpfer und eine Erotica- Sammlung des 20. Jahrhunderts.

 

Schlossplatz 6
99094 Erfurt

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 57 km
ab Erfurt, Hbf.: 13 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 58 km
ab Weimar, Bhf.: 36 km


Schloss Tiefurt ×
Schloss Tiefurt

Ursprünglich war es das Gutspächterhaus, bis Herzogin Anna Amalia das bescheidene Schlossgebäude nach Schloss Ettersburg als Sommersitz übernahm und zu einer Stätte literarisch-geselliger Begegnungen machte. Anna Amalia versammelte auch in Tiefurt Gelehrte und Freunde um sich. Die Glanzzeit der Tiefurter Geselligkeit verbindet sich mit den ersten vier Jahren ihrer sommerlichen Aufenthalte. Aufführungen des Weimarer Liebhabertheaters gehörten zu den besonderen Ereignissen.

 

Hauptstraße 14
99425 Weimar-Tiefurt

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 87 km
ab Erfurt, Hbf.: 28 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 23 km
ab Weimar, Bhf.: 4 km


Spa & Golf Resort Weimarer Land ×
Spa & Golf Resort Weimarer Land

Vor den Toren Weimars, auf einer der abwechslungsreichsten 36-Loch Golfanlagen Deutschlands, heißt das Spa & Golf Resort Weimarer Land seine Gäste herzlich willkommen. Entstanden ist ein außergewöhnliches on-course Hotel, das Golfer aller Spielklassen und jeden Alters glücklich macht! Ein attraktives und urgemütliches Hideaway vor traumhafter Naturkulisse, mit einem 2500 qm großen SPA-Bereich und einem großen Kinderclub. Die Liebe zum Detail zeigt sich in zeitlos schönem Ambiente und lässt jeden seinen Lieblingsplatz finden.

 

Weimarer Straße 60
99444 Blankenhain

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 87 km
ab Erfurt, Hbf.: 30 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 32 km
ab Weimar, Bhf.: 19 km


Töpferstadt Bürgel ×
Töpferstadt Bürgel

Zahlreiche Töpfereien mit Werkstattverkauf bieten das bekannte Bürgler Keramik.

Tipp: Besuchen Sie das Keramik-Museum.

Im unterhalb der Altstadt liegenden Ortsteil Thalbürgel finden Sie die romanische Pfeilerbasilika der Klosterkirche sowie das Museum sowie den Zinsspeicher Thalbürgel.

 

Kirchplatz 2
07616 Bürgel

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 121 km
ab Erfurt, Hbf.: 62 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 14 km
ab Weimar, Bhf.: 36 km


Toskana Therme Bad Sulza ×
Toskana Therme Bad Sulza Ladestation

Entspannen lernen. Baden, ohne zu frieren, Schweben ohne Flügel. Das gelingt im natürlichsten Heilmittel der Welt. Das Thermalsolewasser in der Toskana Therme Bad Sulza ist salzhaltig und körperwarm. Und mit LIQUID SOUND® wird das Wasser lebendig. Es öffnet sich ein Erlebnis- und Entspannungsraum für das musische Baden. Direkt an der Toskana Therme kennt die Sauna der Zukunft mehr Nuancen als die Frage: heiß oder kalt? Großzügigkeit, Ruhe, Panoramablick. Ausspannen, sich von Lasten befreien und in der Lesesauna „Lektarium“ dem „literarischen Aufguss“ lauschen: In Bad Sulza tanken Sie neue Energie für Körper und Geist.

An der Toskana Therme ist es möglich, den e-Flinkster zu laden!
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wunderwaldstraße 2a
99518 Bad Sulza

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 115 km
ab Erfurt, Hbf.: 57 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 30 km
ab Weimar, Bhf.: 30 km


Wartburg ×
Wartburg

Die Wartburg ist eine der bekanntesten und beliebtesten Burgen Deutschlands. Sie gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Laufe der Geschichte war sie immer wieder Schauplatz bedeutender Höhenpunkte deutscher Kultur. Zur Zeit der Ludowinger um 1067 erbaut, war sie Wohn- und Wirkungsstätte der bis heute verehrten heiligen Elisabeth. Sie wird auch mit Luthers Namen und Werk in aller Welt identifiziert - der Reformator übersetzte hier das Neue Testament ins Deutsche und schuf damit eine einheitliche deutsche Schriftsprache. Die Elisabethkemenate ist einer der vielen Schätze aus acht Jahrhunderten, die bei einer Führung durch die Wartburg bewundert werden können. Imposant sind auch die Fresken des Moritz von Schwind und die Ausgestaltung des großen Palastfestsaals. Hier finden in den Sommermonaten die bekannten Wartburgkonzerte statt.

 

Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 4 km
ab Erfurt, Hbf.: 65 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 105 km
ab Weimar, Bhf.: 85 km


Wielandgut Oßmannstedt ×
Wielandgut Oßmannstedt

Nach dem Vorbild der römischen Dichter Horaz und Cicero lebte er hier sechs Jahre mit seiner großen Familie als „poetischer Landjunker“. In Oßmannstedt übersetzte er antike Schriften, verfasste Novellen und Romane, gab Zeitschriften heraus und empfing zahlreiche Gäste. Zu Wielands Besuchern gehörten Goethe, das Ehepaar Herder, Herzogin Anna Amalia, seine Jugendliebe Sophie La Roche, Sophie Brentano, deren Bruder Clemens Brentano, Jean Paul und Heinrich von Kleist. Die Grabstätte Wielands befindet sich ebenfalls dort.

 

Wielandstraße 16 
99510 Oßmannstedt

Webseite

Entfernungen:
ab Eisenach, Bhf.: 87 km
ab Erfurt, Hbf.: 28 km
ab Jena, Bhf. Jena-Paradies: 23 km
ab Weimar, Bhf.: 4 km